GG-Linie

MULTIZON Verbrennungsofen für chargenweisen Betrieb

Generell

 

Die GG Modelle decken den unteren bis mittleren Leistungsbereich von 700kW bis 4.2 MW Verbrennungsleistung ab. Bei einem mittleren Heizwert von 15 MJ/kg entspricht dies einer Reststoffmenge von etwa 150 bis 1‘000kg pro Stunde oder 1.5 bis 8.0 to pro Tag.

Feste Abfälle werden im chargenweisen Betrieb je nach Ascheanteil 8 bis 10 Stunden pro Tag gefahren werden. Flüssige Abfalle kontinuierlich bis zu 24 Stunden pro Tag. Die GG Modele verfügen über eine Beschickungs- und Ascheaustrags-Vorrichtung die einen automatischen Betrieb erlauben.

Entsprechend den Reststoffen, den lokalen Vorschriften und den geographischen Gegebenheiten wird die Nachverbrennungskammer dimensioniert und eine geeignete Rauchgasreinigungsanlage nachgeschaltet.

ANWENDUNGSBEREICH

FUNKTIONSPRINZIP des MultiZon GG Verbrennungsofens

AUSFÜHRUNGSBEISPIELE