RK-Linie

DREHROHR-OFEN für kontinuierlichen Betrieb

Generell

 

Der Drehrohrofen mit statischer Nachbrennkammer ist der klassische Universalverbrennungsofen der praktisch keine Anwendungsgrenzen kennt.
Deshalb kommt das Drehrohr dort zur Anwendung, wo die unterschiedlichsten Reststoffe in geringen bis mittleren Mengen verarbeitet werden.

Die wesentlichen Vorteile des Drehrohrofens sind:
- grösstes Verarbeitungsspektrum von Reststoffen
- kontrollierter, kontinuierlicher Durchlauf der Reststoffe in der Verbrennungskammer
- sehr gute Durchmischung der festen Reststoffe und Brandflächen

ANWENDUNGSBEREICH

FUNKTIONS PRINZIP

AUSFÜHRUNGSBEISPIELE